Die Künstlerin

 

Tina Stolt gestaltet den neue welle-Impulspreis

Die 1964 in Gummersbach geborene Künstlerin studierte in Marburg und schloss dort mit einem Magister in Kunstgeschichte, Grafik und Psychologie ab. Seit 1993 ist Tina Stolt freischaffend tätig und Lehraufträge, Projekte und Ausstellungen führten die Künstlerin bereits in viele Länder, darunter USA, Rumänien und die Niederlande.

Seit über 10 Jahren arbeitet sie mit Papier und Gaze als Material für große, transparente und begehbare Rauminstallationen. Mit Einzelausstellungen war sie in den letzten Jahren in Enschede (Holland), Krefeld und Bremerhaven vertreten. Seit 2009 hat sie die künstlerische Leitung der Sommerakademien in Marburg übernommen.Tina Stolt ist seit 2009 Professorin für Bildnerische Praxis an der Universität Koblenz-Landau.

Für die neue welle übernahm die Künstlerin die Gestaltung des Impulspreises und zeigt so ihre Verbundenheit zur Region.


 

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle Plus


Der Impulspreis ist ein Preis in Zusammenarbeit von:

 Skatenite

 

Weitere Infos

Jetzt bewerben!

Wir suchen Menschen, die helfen!
Sie kennen so jemanden?

Dann jetzt HIER ANMELDEN
für den Impulspreis 2017!